Kondolenzbuch auf einer Beerdigung - auch hilfreich, um Trauer zu verarbeiten

Zeit und Raum für Trauer

Der Tod zwingt uns zum Abschied nehmen.  Ob wir darauf vorbereitet sind oder nicht, immer hinterlässt er Menschen zunächst in Sprach­losigkeit.

Der Trauerfall zwingt uns zu viel Organisation rund um die Beisetzung des Toten, zugleich ringen Angehörige um erste Antworten: Was möchte ich gesagt wissen? Was hätte der andere gewollt? Wovor fürchte ich mich?

Die Tage nach dem Ableben eines uns nahen Menschen geben uns damit zugleich die Möglichkeit, unsere Gefühle und Gedanken zu sortieren und aktiv mit dieser Situation umzugehen.

Hier unterstütze ich Sie. Aus dem gemeinsamen Gespräch und dem Zuhören heraus gebe ich Ihrem Abschied eine individuelle Form und helfe Ihnen, Ihren Gefühlen, Gedanken und Erinnerungen Ausdruck zu verleihen. Auf eine gute Weise Abschied nehmen können ist sehr wichtig für die Würdigung des Verstorbenen, aber auch für Ihre eigene seelische Gesundheit.

Begleitung bei Trauer jeder Art

Räum­lich­­keiten für Ihre Trauer­feier

Rituale zur Verabschiedung

nicht konfessionsgebunden

Sie haben Fragen?
Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Erfahren Sie mehr über …

Vor- und Nachgespräch

Meine Erfahrung als langjähriger Coach gibt mir die Möglichkeit, Ihnen gut zu zuhören. Ihre Wünsche für die Trauer­feier oder eine individuelle Begleitung vor oder nach der Verab­schiedung umzusetzen erhält Raum und Zeit.

Trauerfeier

Der Tod zwingt uns zum Abschied nehmen. Ob wir darauf vorbereitet sind oder nicht, immer hinterlässt er uns Menschen zunächst in Sprachlosigkeit. Ich leihe Ihnen meine Stimme für die Trauerfeier.

Räumlichkeiten

Zeit & Raum steht für eine sehr persönliche Form des Abschied­­nehmens. Die Räume des „Gut Kalk­häuschen“ laden ein, um zur Ruhe zu kommen. Hier dürfen Sie ganz indivi­duell, kreativ, unkonventionell, still, laut, dunkel, hell, mit Humor oder ganz versonnen eine individuelle Trauerfeier gestalten.

Vorausschauen

Gedanken sortieren, Worte finden, Kraft tanken. Sie wissen, dass Ihr Leben sich dem Ende zuneigt und möchten Ihren Abschied selbst gestalten. Ich unterstütze Sie und bin bei Ihnen, wenn es für Familie und Freunde vielleicht zu schwer wird oder Sie eine außen­stehende Person bevorzugen. Ob als Coach im Gespräch, als Trauer­begleiterin, in der Bestattungs­­vorsorge oder als Sterbe­begleiterin, um Sie zu stärken und Ängste zu mildern.

Menü